Island-Spezial 2019

-14tägige Reise durch Island

Neben zahlreichen „Einsteigerreisen“ habe ich bereits einige Spezialreisen mit besonderen Schwerpunkten wie z.B. Hochland  (2010), Landschaftsfotografie (Süden & Westen in 2011/2012, Norden & Osten in 2013/2014), Bridgespiel (2013/2015), Wintererlebnis (2015) oder Vogelbeobachtung (2016) nach Island geführt.
2019 werden Islands Inseln der neue Schwerpunkt dieser Reise sein und das natürlich wieder zur besten Reisezeit im Juli (lange Tage, gut entwickelte Flora, Vögel bei der Jungenaufzucht). Zunächst queren wir die Insel auf der Kjölurroute durchs Hochland nach Norden, wo die Insel Drangey mit vielen Papageitauchern sowie die bewohnte, zweitgrößte isländische Insel Hrisey im langen Eyjafjördur auf dem Programm stehen. Anschließend führt die Reise in Richtung Westfjorde zur besonderen Vogelbeobachtung. Die Künstlerinsel Flatey im Breidafjördur wird Ziel eines Tagesausflugs von Snaefellsnes aus sein. Erstmalig besuchen wir auch die Westmänner-Inseln, wo wir auf Heimaey zwei Nächte verbringen werden. Die Insel wurde 1973 von einem plötzlichen Vulkanausbruch stark in Mitleidenschaft gezogen („Pompeji des Nordens“); doch die ca. 5.000 Insulaner konnten zurückkehren und holten sogar noch Vorteile aus der neuen Situation (Fernwäme, geschützte Hafeneinfahrt). Erst 10 Jahre zuvor war die Insel Surtsey dem Meer entstiegen. Ein sehr spannendes Gebiet! Wir wandern auf den Vulkan Eldfell, erkunden die Insel Heimaey und besuchen das Museum. Zudem kann man vor den Westmännern sehr gut Orca-Beobachtungsfahrten unternehmen. Zum Schluss der Reise fahren wir noch ein Stück die Südküste Islands entlang, um zur berüchtigten Laki-Vulkanspalte zu gelangen.

Veranstalter: UMWELTZENTRUM WESTFALEN in Kooperation mit Wikinger-Reisen
Leitung: Dr. Janine Teuppenhayn
Termin: 6.-20 Juli  2019
Teilnehmer: max. 23 Personen

Wir sind zurück. Es war eine gelungene Reise, das Wetter (insgesamt nur drei Stunden ! Regen) hätte nicht besser sein können und mit der kleinen Vogelinsel Grimsey í Steingrímsfjördur haben wir sogar noch eine fünfte Insel besucht. Es sind zahlreiche schöne Fotos entstanden, die wir uns beim internen Nachtreffen gemeinsam anschauen. Das Nachtreffen findet am 27.10. um 15.30 Uhr im Haus der Stadtgeschichte, Bahnhofstr. 21 in Kamen statt. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt.

IMAG3585