Vortrag „Eiswelten“ 18.2.2020 Rathaus Bönen 19.00 Uhr

Die Referentin Dr. Janine Teuppenhayn hat viele Jahre Island und Grönland bereist, wo sie unter anderem auch Fotoreisen geführt hat. Dabei war sie mit Schiff, Amphibienfahrzeug, Flugzeug, Helikopter und zu Fuß unterwegs, um besondere Aufnahmen von Gletschern und Eisbergen zu machen. Kaum einer kann sich der Faszination des Eises entziehen, insbesondere wenn es sich um gigantische Eisberge handelt, die z.T. in herrlichen Blautönen schimmern. In ihrem Vortrag geht die Geologin zunächst dem Phänomen Eis auf den Grund – beginnend mit der Kristallisation von Wasser über Schneekristalle und Eisblumen, unterschiedliche Niederschlagsarten bis hin zu Gletschern und deren Dynamik. Das Stoffsystem Wasser hält einige physikalische Überraschungen bereit. Zudem werden Gefahren aufgezeigt, die vom Eis ausgehen können, sowohl für den Menschen als auch für die Schifffahrt. Neben gefrorenem Süßwasser geht es auch um Meereis und Packeis und die Veränderungen im Laufe der jüngeren Erdgeschichte. Mit Fotos aus dem eigenen Garten, von Winterlandschaften, von Gletschern, Eishöhlen und Eisbergen ist der Vortrag anschaulich bebildert.