3D – die dritte Dimension
(räumliche Tiefenwirkung)

JanineÄgypten_1IMAG5632_1

Bereits seit 1994 bin ich Mitglied der Deutschen Stereoskopischen Gesellschaft und beschäftige mich seitdem mit der räumlichen Darstellung von Bildern. Für die Stereofotografie benötige ich eine  „zweiäugige“ Spezialkamera.

Die dreidimensionale Fotografie (Stereofotografie) nutze ich, um die Landschaften, Pflanzen und (geologische) Naturphänomene zu dokumentieren und möglichst realistisch abzubilden. Somit kann ich denjenigen Menschen, die nicht auf meinen Studienreisen mit vor Ort waren, im Vortrags- oder Ausstellungsraum einen dennoch möglichst natürlichen und hautnahen Eindruck vermitteln. Zudem übt die spektakuläre Tiefenwirkung gleichzeitig auf viele Zuschauer eine besondere Faszination aus. Je zwei Bilder werden dabei gleichzeitig auf eine Spezialleinwand projiziert, welche das Publikum mit Hilfe von Polfilterbrillen plastisch und vollfarbig sehen kann.

Zuschauer_1

In einem speziellen Vortrag (siehe Vortragsangebot Nr. 18) über „Sehnsucht nach Tiefe  – Von den Anfängen perspektivischer Malerei über Phänomene der optischen Täuschung bis hin zur Stereofotografie und dem modernen 3D-IMAX-Kino“ erläutere ich die Funktionsmechanismen und Prinzipien, die uns das dreidimensionale Sehen, Fotografieren und bildliche Darstellen ermöglichen. (Auch für den Schulunterricht in Biologie oder Kunst sehr interessant!)
–>Presseartikel über den 3D-Vortrag 2/2015

Zudem finden Sie in meinem Vortragsangebot eine ganze Reihe an Reisevorträgen in 3D-Technik, die entweder analog mit zwei Diaprojektoren oder digital mit zwei Beamern auf einer Spezialleinwand bzw. auf einem großen 3D-Fernseher gezeigt werden können. Die für die Zuschauer benötigten Polfilterbrillen stelle ich jeweils als Leihbrillen zur Verfügung.

Für Reisebüros, Messestände oder Museen biete ich ausgewählte Bildfolgen (in einer Endlosschleife) auf einem großen 3D-Fernseher (110 Zoll) mit dazu gehörigen Polfilterbrillen an. Dies eignet sich hervorragend um die Aufmerksamkeit der Messebesucher bzw. wartender Kunden im Geschäft zu binden.
Momentan stehen eine Vielzahl von Bildern aus Frankreich, Island, Portugal, USA, Brasilien, Hongkong und der Türkei zur Verfügung. Die beeindruckenden Landschaftsbilder lassen sich auch zu thematischen Serien (z.B. Wasserfälle, Wüsten, Bäume, Küsten, Felslandschaften, Seen ect. ) zusammenstellen, um durch den optischen, dreidimensionalen Genuss gleichzeitig Aufsehen und Ferienstimmung zu erzeugen.
Interessiert? Sprechen Sie mich an.

Schauen Sie doch mal ein paar Bilder von Grönland in 3D an!