29.4.21 – 13.6.2021 Fotoausstellung „Tierische Vielfalt im heimischen Garten“

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Edeldisteln-1024x853.jpg

Die für den 29.4.2021 geplante Eröffnung unserer neuen Ausstellung auf der Ökologiestation des Kreises Unna in Bergkamen musste leider aufgrund der verschärften Corona-Regeln abgesagt werden. Wir hoffen, dass bei weiter sinkenden Inzidenzzahlen bis zum 13.6. evtl. eine Präsentation unserer Bilder noch möglich sein wird.

Unter folgendem link können Sie jedoch online die Ausstellungsbilder ansehen:
http://ökologiestation.info/ausstellungen-2021/#20212

Wir haben diesmal ein ganz anderes Konzept verfolgt und anstelle klassischer Einzelbilder für diese Ausstellung Bildcollagen in Form großer Tableaux gestaltet. Zum einen lässt sich damit die doch erstaunliche Vielfalt unserer Gartenbesucher viel besser präsentieren und zum anderen auch zeigen, auf welchen „hotspots“ sich diverse Insektenarten tummeln, wodurch auch etwas über den ökologischen Hintergrund vermittelt wird. Wir wollen insbesondere anschaulich machen, dass man auf einer kleinen Scholle von nur 450 m² auch im Kleinen aktiv für die Artenvielfalt und den Artenerhalt etwas beitragen kann, wenn man die Gartengestaltung richtig angeht und verschiedene Habitate bzw. das ganze Jahr über blühende Pflanzen anbietet.

Vulkanausbruch auf Reykjanes

Hier finden Sie eine mit einer Drohne realisierte, wunderschöne Filmaufnahme des jüngsten Ausbruchs auf Island. Wie schade, dass es momentan zu Corona-Zeiten so zeit- und kostenaufwändig ist, dort hinzugelangen.
Es wäre einfach fantastisch und die übrigen Bedingungen ideal: nahe am Flughafen gelegen und ein ruhiger, ungefährlicher Lava-Ausfluss.

Buchneuerscheinungen isländischer Autoren

Mit Bezug auf die traditionell weihnachtliche „Bücherflut“ in Island hatte am 7.12.2020 die isländische Botschaft ein auf Englisch und Deutsch geführtes Interview zwischen dem Moderator Thomas Böhm und den folgenden acht isländischen Autorinnen und Autoren – Andri Snær Magnason, Guðrún Eva Mínervudóttir, Hallgrímur Helgason, Lilja Sigurðardóttir,  Ragnar Jónasson, Ragnar Helgi ÓlafssonSjónYrsa Sigurðardóttir – sowie dem Buchhändler in Reykjavík Óttarr Proppé online gestellt. Die Teilnahme war kostenlos; 339 Islandsfans hörten der Veranstaltung zu.

Inzwischen bekam ich von der Isländischen Botschaft folgenden link zugeschickt, über den man sich die Interviews noch einmal einzeln anhören kann:
https://vimeo.com/channels/1661429